Tourismus: Mit wenigen Klicks zur Kultur

Autor: Helene Tuma/Feuereifer;

Auch Tickets für die Seefestspiel Mörbisch können mit Ticket-Gretchen gekauft werden ©Seefestspiele Mörbisch/Jerzy Bin
Auch Tickets für die Seefestspiel Mörbisch können mit Ticket-Gretchen gekauft werden ©Seefestspiele Mörbisch/Jerzy Bin

Mit der „Ticket Gretchen“-App des gleichnamigen Wiener Tech-Start-ups ist es seit kurzem möglich, Karten für den burgenländischen Festivalsommer einfach und schnell mobil zu kaufen. Ab sofort können Kulturinteressierte ihre Karten für den burgenländischen Festspielsommer – Seefestspiele Mörbisch, Oper im Steinbruch St. Margarethen, Haydn-Festival, Schloss-Spiele Kobersdorf und jOPERA – über Ticket Gretchen buchen.

„Die burgenländischen Kulturfestivals sind ein wertvolles Aushängeschild unseres Landes und eine der Säulen für die Tourismuswirtschaft. Mit Ticket Gretchen setzen wir einen zukunftsweisenden Schritt in der fortschreitenden Digitalisierung“, so Tourismuslandesrat Alexander Petschnig. Auch Kulturlandesrat Helmut Bieler zeigt sich von der neuen App begeistert: „Mobiler Kartenvertrieb spielt eine immer größer werdende Rolle. Mit der Ticket Gretchen App können wir sicher noch mehr Kulturinteressierte für das vielfältige Festivalprogramm im Burgenland gewinnen.“

Rundumservice zum Kulturgenuss

Ticket Gretchen soll mit ihrem übersichtlichen Angebot und der einfachen Bedienbarkeit überzeugen. Alle Tickets werden ausschließlich zu Originalpreisen verkauft, es fallen keine Preisaufschläge oder versteckten Gebühren an. Potenzielle Besucher erhalten, basierend auf ihren Präferenzen, personalisierte Event-Empfehlungen und Angebote. Nützliche Services wie Wunschliste, Vorverkauf-Alerts und Warteliste-Funktion runden das App-Angebot ab.

Wer ist Ticket Gretchen

Die Ticket-Gretchen Gründer Wolfgang Graf und Gerald Stockinger © Ticket Gretchen
Die Ticket-Gretchen Gründer Wolfgang Graf und Gerald Stockinger © Ticket Gretchen

Das 2015 von Wolfgang Graf und Gerald Stockinger gegründete Wiener Technologie Start-up Ticket Gretchen entwickelt innovative Ticketing-Apps für Kulturbetriebe. Mit der „Ticket Gretchen“-App in Kooperation mit dem Wiener Bühnenverein startete im Mai 2016 eine übergreifende App für Kultur-Tickets, die zurzeit insgesamt 17 Bühnen in Wien umfasst. Seit dem Frühjahr 2017 hat Ticket Gretchen den Sprung in die Bundesländern geschafft.  Das Tiroler Landestheater, das Vorarlberger Landestheater sowie die burgenländischen Festspielbetriebe sind nun auch in der App buchbar. Weitere Kulturhäuser werden laufend eingebunden.

Die Vision ist eine übergreifende Kultur-App für Österreich, den deutschsprachigen Raum und in weiterer Folge für ganz Europa. Die Ticket Gretchen App ist kostenlos im App Store und auf Google Play erhältlich.

www.ticketgretchen.com

 

0 Kommentare



Logo Invest ID Created using Figma

{{ "LOGIN_TEXT" | translate }}

{{ "NEW_TO_INVEST_ID" | translate }}