Stellen Sie sich vor…

Eines Nachts hatten Sie diese Idee. Eine Idee, wie Sie Ihr Hotelangebot revolutionieren. Eine Idee voll Charme und Esprit. Eine Idee, von der Sie als Hotelier absolut überzeugt sind, dass es Ihr Hotel künftig auf den absolut richtigen Weg bringen wird. Die eine Idee, auf die Sie Ihre Gäste gebracht haben und auf die Ihre Gäste warten: Schlafen unter Sternen, Speisen auf Baumwipfeln, Wohnen direkt am Wasser, Erleben von unverwechselbaren Momenten, Urlaub mit absolutem Mehrwert. Ihren kreativen nächtlichen Gedankengängen seien dabei keinerlei Grenzen gesetzt.

Diese Idee haben Sie mittlerweile konkretisiert. Sie wissen, was Sie umsetzen wollen und was Ihren Gästen gefallen wird. Sie haben eine Strategie, einen Business Plan und Sie wollen diese Idee realisieren.

Und nun stellen Sie sich vor, Sie gehen mit dieser Idee zu einer Bank…

„Wie wollen Sie das finanzieren?“

„Haben Sie Eigenmittel?“

„Das muss unser Risk Management prüfen“

„Haben Sie nicht doch zusätzliche Sicherheiten?“

„Sie wissen, Basel III, unsere Eigenkapitalvorschriften, Ihre Kennzahlen…“

Der Gang zur Bank hat Sie möglicherweise ernüchtert. Und Sie wieder auf dem Boden der Realität der derzeitigen Finanzwelt aufkommen lassen. Ihre Innovation ist ein zarter Keimling und droht bereits am Anfang wieder erstickt zu werden.

Genau das soll nicht passieren und genau Ihre Idee, diese eine Idee von Vorhin, soll unterstützt werden! Mit Ihrer Überzeugung und Ihrer vollsten Motivation, Ihr Tourismusangebot auf eine höhere Ebene bringen zu wollen kann das Projekt trotz der Einschränkungen durch klassische Finanzierungsformen in die Umsetzung kommen und ausfinanziert werden.

Und schließlich stellen Sie sich vor…

Eine euphorische Menschenmenge, eine begeisterte Community, Personen, die Teil Ihrer Idee sein wollen und mehr noch, die Ihre Idee hinaus in die Welt tragen wollen, darüber reden, schreiben, kommunizieren, posten… Genau an dieser Stelle kommt ein neuartiges alternatives Finanzierungsinstrument zum Einsatz. Crowdinvesting. Crowdinvesting über www.we4tourism.at. Auf dieser, eigens für den Tourismus bereitgestellten Plattform, kommen tourismusinteressierte Privatinvestoren (wie beispielsweise Ihre Gäste, die Sie auf Ihre Investitionsidee gebracht haben, Ihre Freunde, Nachbarn und natürlich auch viele andere) und innovative Hoteliers zusammen. Initiiert von der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank, technologisch umgesetzt und betrieben von Conda Crowdinvesting, unterstützt von einer breit aufgestellten Tourismuskompetenz (BMWFW, WKO Bundessparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft, WKO Fachverbände Hotellerie und Gastronomie, ÖHV Österreichische Hoteliervereinigung) wird es in Kürze möglich sein, innovative Tourismusideen über die Crowd zu finanzieren.

Nähere Informationen darüber erhalten Sie über info@we4tourism.at oder bei der Tourismusbank. Der Keimling Ihrer Idee soll wachsen und gedeihen.

0 Kommentare



Logo Invest ID Created using Figma

{{ "LOGIN_TEXT" | translate }}

{{ "NEW_TO_INVEST_ID" | translate }}